Gelb | Von farblichen Akzenten zur Monochromie
bis 13. April 2019
Gelb ist die Farbe des Lichts. Nach Goethe ›erfreut‹ sie das Auge und ›erheitert‹ das ›Gemüt‹. Wassily Kandinsky dagegen warnte vor allzu ergiebigem Gebrauch von Gelb im Bild. Die Haltung zur Farbe Gelb ist und war stets ambivalent. In der Ausstellung zeigen wir Kunstwerke von der Klassischen Moderne bis in unsere Gegenwart, in denen die Farbe Gelb eine besondere Rolle spielt (z.B. von E. L. Kirchner, Fritz Winter, Emil Schumacher, Ugo Rondinone).



behindertengerecht Königstraße 50, 30175 Hannover
Tel. 0511 342006, Fax 0511 3880360
info@galeriekoch.de, www.galeriekoch.de
Anfahrt: Busse 100/128/134/200, Station Königstraße
Link zur Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA)
Di. – Fr. 10:00 – 18:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 14:00 Uhr und nach Vereinbarung