• Galerie Robert Drees

Figuration heute | Hanna Nitsch, Ellen Akimoto, Thomas Riess, Jonathan Kraus, Marc Lüders
15. Januar–2. April 2022
Eröffnung: Sa., 15. Januar, 11:00–17:00 Uhr
Das Thema unserer Gruppenausstellung ist die Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Subjekt- und Identitätsverständnis in der Malerei. Die Darstellung der menschlichen Figur wird hierbei im Vordergrund stehen. Die verschiedenen künstlerischen Positionen reflektieren die Umbrüche und zeigen neue Sichtweisen des Subjektverständnisses. Tendenzen zur Entfiguratisierung in der Tradition Francis Bacons werden ebenso eine Rolle spielen wie die Darstellung von zwischenmenschlichen Verhältnissen.


 

 

Weidendamm 15, 30167 Hannover
behindertengerecht (teilweise)

Tel. 0511 9805828, Fax 0511 9805851
info@galerie-robert-drees.de, www.galerie-robert-drees.de
Anfahrt: Linien 6/11, Station Christuskirche
Link zur Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA)
Di.–Fr. 10:00 – 18:30 Uhr,
Sa. 11:00 – 14:00 Uhr