Falco, in Gars am Kamp (1)
19. Oktober 2018–17. März 2019
»Heimat ist dort, wo mein Herz ist. Und mei Herz is da.« Falco hat in den 1980er Jahren im Waldviertel in Gars am Kamp in Österreich eine Jugendstilvilla gekauft, um sich vom Rummel auch in Wien zurückziehen zu können – und vor allem um private und berufliche Rückschläge zu verarbeiten. Das Haus mit seiner bürgerlichen Einrichtung zeigt eine ganz unbekannte Seite von Falco. Zu sehen sind über 100 Objekte aus seinem Haus, die zum ersten Mal ausgestellt werden.

 

Der Fotograf Will Burgdorf (1905–1944)
19. Oktober 2018 – 17. März 2019

 

Peter Brüchmann: Schauspielerinnenfotografien
ab 19. Oktober 2018



Prinzenstraße 9 (im Schauspielhaus), 30159 Hannover

behindertengerecht (teilweise)
Tel. 0511 99992040, Fax 0511 99992940
theatermuseumhannover@schauspielhaus-hannover.de, www.theatermuseum-hannover.de
Anfahrt: Bahn 10, Station Schauspielhaus
Link zur Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA)
Di.– Fr. 14:00 – 19:30 Uhr,
So. 14:00 – 19:30 Uhr